Gute Leistung der Sloweninnen – Klarer Sieg für Maren Lundby

Beim heutigen Einzelspringen im Adlerskistation in Hinterzarten siegte die Norwegerin Maren Lundby mit insgesamt 269,1 Punkten klar vor der deutschen Katharina Althaus und Sara Takanashi aus Japan.

Maren Lundby konnte ihr gute Leistung vom Vortag unter Beweis stellen und gewann mit 14,4 Punkten und Weiten von 105 und 102 Metern.

Zweite wurde mit 254,7 Punkten Katharina Althaus aus Deutschland mit Sprüngen auf 102,5 und 99 Meter.

Die Japanerin Sara Takanashi setzte ihre Landung bei 101,5 und 97,5 Meter und kam auf 248,8 Punkte.

Alle Sloweninnen in den Top 20

Die Springerinnen aus Slowenien zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Ema Klinec und Ursa Bogataj belegten mit 215,9 und 215 Punkten die Plätze 10 und 11. Die 19-jährige Klinec erzielte Weiten von 92 und 95 Meter, Bogataj flog 93 und 94 Meter weit.

Mit 95 und 91 Metern erreichte Youngster Nika Kriznar Platz 13. Kriznar errang 212,3 Meter.

Routinier Spela Rogelj platzierte sich mit 197,8 Punkten und Flügen auf 91 und 86,5 Metern auf Platz 19.

Maya Vtic scheiterte bereits in der Qualifikation.

Am 6. und 7. Januar finden im rumänischen Rasnov die nächsten Wettkämpfe der Damen statt.

 

Offizielles Ergebnis (.pdf)

Gesamtwertung (.pdf)