Sara Takanashi gewinnt – Ema Klinec Sechste

Saisonfinale in der Erdinger – Arena in Oberstdorf

Beim vorletzten Wettkampf der Damen hatte diesmal die Japanerin Sara Takanashi die Nase vorn. Mit 227,1 Punkten siegte Takanashi vor Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich und der Norwegerin Maren Lundby.

Sara Takanashi konnte am heutigen Samstag mit Sprüngen auf 100,5 und 96,5 Meter ihren langersehnten Saisonsieg feiern.

Die weitesten Flüge machte Daniela Iraschko-Stolz. Mit zweimal 101 Metern zeigte sie konstante Sprünge und wurde mit 224,1 Punkten Zweite. Bei der Landung im ersten Durchgang schwächelte sie.

Die Überfliegerin der Saison Maren Lundby musste sich heute mit Platz 3 zufrieden geben, da Lundby nicht über zweimal 93,5 Meter hinaus kam. Lundby ersprang 221,7 Punkte.

Ema Klinec springt in die Top 6

Platz 6 ging am heutigen Tage mit 204,7 Punkten an Ema Klinec. Klinec setzte ihre Landung bei 97,5 und 93 Meter.

Jerneja Brecl mit bestem Karriereergebnis

Beim Weltcup im rumänischen Rasnov Anfang März hatte Jerneja Brecl ihren ersten Weltcupstart. Diesen beendete sie erfolgreich auf Platz 14. Heute konnte Brecl diese super Platzierung noch einmal toppen. Mit Flügen auf 90,5 und 92 Metern und 187,7 Punkten schaffte Brecl sogar auf Platz 10 den Sprung in die Top 10.

Spela Rogelj wieder am Start

Nach einer kurzen gesundheitlichen Pause konnte auch wieder Routinierin Spela Rogelj an den Start gehen und belegte mit zwei konstanten Sprüngen auf 89 Meter Platz 14. Rogelj erhielt 182,5 Punkte.

Ursa Bogataj (178 Pkt.) reihte sich mit 84 und 92 auf Platz 16 ein.

Nika Kriznar musste sich heute mit Platz 22 zufrieden geben.

Katra Komar schaffte als 29. den Sprung ins Finale.

Der letzte Wettkampf beginnt morgen um 12.45 mit dem der Qualifikation, ehe um 14.15 der Wettkampf beginnt.

Offizielles Ergebnis (.pdf)

Gesamtwertung (.pdf)